OBD2 News Original R By Motograf Pixelio Copyright.de

Wie Connected Car nicht nur die Automobilindustrie umkrempeln könnte

Das Thema Connected Car hat auf dem Automobilsalon in Genf erneut viel Aufmerksamkeit erhalten. Nach Googles Open Automotive Alliance hat nun auch Apple die Initiative ergriffen und CarPlay vorgestellt. Apple hat sich mit den namhaften Automobilherstellern Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo zusammengeschlossen und arbeitet an der serienmäßigen Einführung von CarPlay.

Der Einstieg von Apple in den Automobilbereich verdeutlicht die bisher weniger beachteten Auswirkungen auf die Musik und Radioindustrie. Durch CarPlay kann jederzeit auf personalisierte Dienste wie iTunes oder Spotify zugegriffen werden. Dies trifft vor allem Radiosender, da deren Geschäftsmodell größtenteils auf Werbeeinnahmen basiert. Des Weiteren ist Radio für viele immer noch eine bedeutende Quelle um neue Songs und Künstler zu entdecken. Die abschwächende Wirkung des Radios erschwert somit auch die Herangehensweise der Musikindustrie, die bisher oft Radio als wichtiges Medium für Neuvorstellungen nutzen.

Der Konsument profitiert von dieser Entwicklung, da durch CarPlay im Infotainment System und die Connected Car Entwicklung die Möglichkeiten zur Personalisierung weiter vorangetrieben werden.

Selbst wenn das Ausmaß noch nicht abschätzbar ist, da sich das Connected Car noch in den Kinderschuhen befindet, können bereits erste Entwicklungen in diese Richtung beobachtet werden. Es ist bereits absehbar, dass Apple und Google ihren Weg in die Serienproduktion der Automobilbranche schaffen.

Leave a Reply