Pay As You Drive Versicherung

„Pay-as-you-drive“ hat bei Deutschen Potenzial

Pay-as-you-Drive oder auch Usage-Based-Insurance sind neue Angebot von Versicherungen, um maßgeschneiderte Tarife für die Haftpflicht oder Kasko-Versicherung anbieten zu können. Speziell für junge Fahrzeugbesitzer sind diese Angebote sehr spannend. Junge Fahrer müssen bei der Einstufung in Schadenfreiheitsklasse 0 mit einem Prämienaufschlag von 240% rechnen.

Nach einer Studie des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 1.000 Kfz-Versicherungsnehmer und Autofahrer (ab 26 Jahren) sowie 150 Führerscheinbesitzer im Alter von 17-25 Jahren befragt haben, würden 40% der befragten einer Tarifumstellung zustimmen.

(Quelle: YouGov Deutschland AG, Pressemitteilung vom 3.7.2013, Link)

Leave a Reply